Anissa Laghmich Elakel

Anissa Laghmich Elakel

Anissa entdeckte schon als Kind ihre Leidenschaft für Artistik, unterstützt durch ihren Vater, der ebenfalls als Artist arbeitet. Bevor sie mit 14 Jahren nach Berlin auf die Staatliche Artistenschule ging, besuchte sie eine sportbetonte Schule mit dem Schwerpunkt Rhythmische Sportgymnastik und Leistungsturnen. Im Jahr 2010 wurde sie mit ihrer Gruppe Deutscher Meister. 2015 absolvierte sie erfolgreich mit ihrem Handstand Act Party Time an der Staatlichen Artistenschule Berlin.


Bilder 14

Videos 3


Angebote

Anissa Showact -Cubatics

Ein Würfel ist eckig, kantig und lässt sich nicht bestechen – und doch ist er der Inbegriff des launischen Schicksals und des Glücks. Mit diesem Kontrast spielt Anissa in ihrer geheimnisvollen Handstandnummer. Betörend umgleitet sie den leuchtenden Kubus in anmutiger Verführung, um dann kraftvoll und herausfordernd zu zeigen, zu welchen Posen der menschliche Körper fähig ist. Fast glaubt man zu sehen, wie sich der starre Würfel im Angesicht von Anissas Überwindung körperlicher Grenzen beschämt verneigt…


Downloads


Referenzen

Friedrichsbau Stuttgart, Wintergarten Berlin, Tropical Island, Kulturbörse Freiburg, Admiralspalast, Maxx Royal Resort Türkei,  Dinnershow Bregenz, Walter Zoo Gossau, 


Kategorien


1 Bewertung

von memo-media unterwegs

Angebotstreue:
Zuverlässigkeit:
Zufriedenheit:
Weiterempfehlung:
Termin & Anlass
der Veranstaltung:
9.2015 Absolventenshow in der Stadthalle Troisdorf
Kommentar:
Wir haben Anissa zum ersten Mal bei ihrer Abschlussprüfung in der Staatlichen Artistenschule in Berlin gesehen und waren ganz gespannt, da wir ihren Bruder Andalousi auch schon kennengelernt haben. Eine absolut talentierte Familie kann ich an dieser Stelle nur sagen :-) Als die Absolventenshow dann auf Tour gegangen ist, sind wir in der STadthalle in Troisdorf nochmal in den Genuss der Show gekommen und es hat riesen Spaß gemacht, Anissa auf ihrem ausgefallenen Requisit zu sehen. Jetzt freuen wir uns schon, sie hoffentlich bald mal mit ihrem neuen Requisit, dem Würfel, zu sehen! Weiter so!